Erschienen bei Franckh/Kosmos 2011
ISBN: 3-440-12329-4


Leseprobe         Kapitel         Zum Hörspiel        

 

 

Autor:

Kari Erlhoff 

 

 

Illustration:

Silvia Christoph  

 

 

Inhalt:

Ein mysteriöser Drohbriefschreiber hat sich auf das Kidnapping von Gemälden spezialisiert. Als ein Opfer seinen Forderungen nicht nachkommt, wird ihr Porträt regelrecht hingerichtet. Und plötzlich tauchen dreizehn rätselhafte Gemälde auf dem Schrottplatz auf. Können Justus, Peter und Bob das Geheimnis lüften?

 

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • Wieder einmal steht die Art Gallery Hall in Rocky Beach im Blickpunkt der Ereignisse. Es hat sich einiges getan. Die Sicherheitsvorkehrungen wurden verschärft und mit John Greenwalt hat die Gallery zudem einen neuen Direktor. Peter erinnert sich an den Fall "Poltergeist", an den Maler Ed Stingwood und an das Bild "Die grüne Eisenfrau". Für die erfolgreiche Lösung des Falles erhalten die drei Detektive am Ende drei Jahreskarten für die Art Gallery Hall, worüber sich der kunstbegeisterte Bob deutlich mehr freut, als sein Detektivkollege Peter.
     
  • Der Schrottplatz von Onkel Titus liegt an der Sunrise Road. Der Zaun um das Gelände wurde von dem stadtbekannten Künstler Hans Jorgenson mitgestaltet.
     
  • Dieses Buch entstand in Kooperation mit der Kunsthalle Bremen, in der vom 15.10.2011 bis 26.02.2012 die Ausstellung "Edvard Munch - Rätsel hinter der Leinwand" gezeigt wurde.
 

 

Charaktere:

Justus, Peter & Bob Justus ist härter im Nehmen als wir dachten. Bob kennt sich mit Kunst recht gut aus und besucht in seiner Freizeit regelmäßig den Malkurs eines bekannten Künstlers, während Peter Baseballklebesammelbildchen sammelt - Pannini lässt grüßen ;0)
Tante Mathilda & Onkel Titus Tante Mathilda hat mit ihrem neuen Gehilfen Brock alle Hände voll zu tun, während Onkel Titus wie immer die Ruhe selbst ist.
Brock Duff Die neue Aushilfe auf dem Schrottplatz. Der etwas einfältige und unbedarfte aber nicht unsympathische junge, sonnengebräunte Brock hat vier Schwestern: Mary-Beth, Mary-Hope, Mary-June und Mary-April.
Eudora Kretschmer Opfer des Bildermörders. Die auffallend dünne Frau mit der großen Brille und der kurzen Dauerwelle mag es sehr ordentlich. Im letzten Jahr hat sie den Preis für den schönsten Vorgarten in Rocky Beach gewonnen.
John Greenwald Direktor der Art Gallery Hall. Der leicht untersetzte Mann mit dem schütteren braunen Haar bereit die Ausstellung "Rätsel hinter der Leinwand" vor. Er hat eine Tochter Salvadora.
Ty Cassey Justus Cousin kennen wir spätestens seit dem Fall "Automafia". Er ist Ende zwanzig, ein talentierter Bastler und nach wie vor ständig unterwegs. Zurzeit schraubt er an seinem VW Bus. Er gibt den drei ??? den entscheidenden Hinweis wo die letzten beiden fehlenden Bilder zu finden sind.
Josh Deforge Von dem jungen Maler stammen die Bilder von den maskierten Menschen.
Marcie Bronkowitz Sie hat die Kuchenliste für das Sommerfest verlegt. Für Mr Kretschmer ein nahezu unverzeihlicher Fehler.
Mrs Field Auf der Suche nach den verschwundenen Bildern geht der Unbekannte nicht gerade zimperlich mit Mrs Field um. Zum Glück ist Peter rechtzeitig zur Stelle.
Drew Wondratschek Ihr richtiger Name ist Chelsea Bryce. Die hübsche junge Frau mit den roten Locken arbeite angeblich als Reporterin für die Zeitung Rocky Beach Today. Sie fährt ein klappriges Golf Cabrio.
Familie Espenson Maud Espenson hat eine besondere Vorliebe für die Farbe Rosa. Ihr Sohn Nicholas gehrt auf die gleiche Schule wie die drei Detektive. Zusammen mit seinem Vater versucht er den Bildermörder zu stellen. Schwiegermutter Espenson scheint die einzig umgängliche in der Familie zu sein. Peter hat seine ganz eigene Meinung über die Familie Espenson. Nicht ganz zu Unrecht, wie wir finden.
Alexander Potter Der sympathische weißhaarige Töpfer, den wir bereits aus dem Fall um die flammende Spur kennen, hat zwei der gesuchten Bilder gekauft.
Mr Harris Der Mann mit dem grau-braunen Vollbart ist der Gärtner der Familie Kretschmer und der Familie Espenson.
Mr Morrisey Von der Detektei Morrisey & Partner in Los Angeles.
Inspektor Cotta Wie immer erster Ansprechpartner für die drei Detektive und mehr oder weniger rechtzeitig zur Stelle, wenn es darum geht den Täter dingfest zu machen.
 

 

Unsere Wertung:

???-- (Legende)

Schöne, spannende Geschichte rund um die Art Gallery Hall in Rocky Beach, mit einigen witzigen Momenten und netten Charakteren zum schmunzeln. Nichts ist wie es scheint. Ein verkleidetes Meisterwerk, ein lügender Kunsthallendirektor, eine falsche Reporterin, ein blutrünstiger Bildermörder, und ein gutes Dutzend verschwundene Gemälde. Hugenay hätte seine Freude gehabt, aber leider ist unser Lieblings-Kunstdieb immer noch hinter Gittern. ;0)

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 8 Stimmen)

♥♥♥-- (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 3 Kommentare)

nach oben

<< vorheriges Buch

nächstes Buch >>

Buchübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2021 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.