Erschienen bei Franckh/Kosmos 2019
ISBN: 978-3-440-15495-3


Leseprobe         Kapitel         Zum Hörspiel         Teste dein Wissen!        

 

 

Autor:

Christoph Dittert 

 

 

Illustration:

Silvia Christoph 

 

 

Inhalt:

In Rocky Beach taucht plötzlich eine schaurige Gestalt auf: Ein geflügeltes Wesen mit leuchtend roten Augen. Zeitgleich häufen sich die Unglücksfälle und Diebstähle in der beschaulichen Küstenstadt. Justus, Peter und Bob vermuten einen Zusammenhang und stürzen sich in die Ermittlungen, um das Geheimnis des Mottenmanns zu lüften.

 

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • Bobs Recherche über Port Hardy:

    Schon lange vor der eigentlichen Stadtgründung lebten Menschen in der Gegend - die beiden Indianerstämme der Kwakwaka'wakw und Nuu-cha-nulth. Ganz in der Nähe der Stadt lag die sogenannte Bärenbucht, in der uralte Fundstücke entdeckt worden waren, die auf eine Besiedlung schon vor 5000 Jahren und mehr schließen ließen. Die ältesten Belege waren sogar 8000 Jahre alt. Heute leben in Port Hardy nur wenige tausend Menschen, und als Mr Huntingtons Vater dort war, war eher eine Siedlung als eine Stadt. Nur gut hundert Siedler fassten damals gerade dort Fuß.

  • Die Drohbotschaft des Mottenmanns zum nachlesen und miträtseln:

    Gib mir mein Eigentum zurück, Huntington, sonst stürze ich nicht nur dich ins Unglück, sondern auch all deine Nachbarn. Es hat bereits begonnen! Und es wird weitergehen, wenn du nicht vernünftig bist. Nur du bist in der Lage es zu beenden. Gib mir wieder, was mir gehört, was dein Vater mir gestohlen hat, und ich kann nach Port Hardy zurückkehren. Heute um Mitternacht will ich es zurückhaben. Du wirst es in einem Paket am Ende der Straße hinterlegen, auf der Bank unter dem Baum! Niemand darf mich beobachten, wenn ich es hole! Niemand, verstehst du? Nur dann nehme ich es und gehe für immer zurück in meine Heimat.

  • Anmerkung: Ein klitzekleiner Kritikpunkt unsererseits ist die häufige Verwendung der Bezeichnung AUFTRAGGEBER in diesem Fall. Sage und schreibe 28(!) Mal wurde Mason Huntington als Auftraggeber bezeichnet oder wurde von ihm als Auftraggeber gesprochen. Keine Ahnung warum uns dies so extrem aufgefallen ist? Hier hätten wir uns ein wenig mehr Abwechslung gewünscht (z. B. Klient, der ältere Herr, der nervöse Mr Huntington o.ä.). Dafür wird Justus nicht mehr ständig als Anführer der drei ??? bezeichnet, worüber wir wirklich sehr froh sind...tja irgendetwas finden die Fans halt immer. ;)
 

 

Charaktere:

Justus, Peter & Bob haben es diesmal mit einer scheinbar selbst erfüllenden Prophezeiung zu tun, zumindest scheint es so. Peter ist dem unheimlichen Mottenmann gegenüber weniger ängstlich als gewohnt.
Mason Huntington Auftraggeber. Der ältere, herzkranke Mann geht stark auf die achtzig zu, sieht aber deutlich jünger aus. Er ist fest davon überzeugt, dass er vom Mottenmann heimgesucht wird.
Jacob Huntington
Vater von Mason Huntington. Er ist auf einer seiner Seereisen angeblich dem Mottenmann begegnet. Der Mann mit einer Vorliebe für teure Weine wäre heute fast 120 Jahre alt. Im Gegensatz zu seinem Sohn war er sehr reich. Wie auch immer ein normaler Matrose zu so viel Geld gekommen ist!?
Mrs Brankle
Unangenehme Nachbarin von Mason Huntington. Der Vater hat die Familie verlassen, seitdem scheinen sie nicht allzu viel Geld zu haben.
Xeni-Hortensia
Xeni ist die aufgeweckte Tochter von Mrs Brankle. Das etwa sieben jährige Mädchen nennt Justus JJ. Ihr Puppenwagen geht in Flammen auf. Ist der Mottenmann dafür verantwortlich?
Aiden Anderson
Er ist  ca. sechs Jahre alt, ihm wurde sein Teddybär gestohlen. Vom Mottenmann?
Mr & Ms Anderson
Aidens besorgte Eltern. Sie sind Kunstliebhaber.
Andy Garlington
Ein weiterer Nachbar von Mason Huntington. Ihm sind seine Zierrosen eingegangen.
Familie Greary
Ihnen wurde wertvoller Schmuck gestohlen.
Benjamin Seymoure
ist mit Jacob Huntington zur See gefahren. Die beiden Männer verband mehr als nur eine gewöhnliche Freundschaft. Er ist vor langer Zeit verstorben.
Franklyn Seymoure
Benjamins Sohn und ehemals bester Freund von Mason Huntington. Eine Zeit lang fast wie sein Bruder. Er leidet an Alzheimer.
Annabelle Seymoure-Wrightson
Franklyns Schwester. Sie ist vor über 40 Jahren nach Boston gezogen. Sie ist zurzeit zur Kur.
Mr Seymoure-Wrightson
Ehemann von Annabelle
Liane Shore
Mason Huntingtons private Krankenpflegerin.
Inspektor Cotta
Untersucht die Zwischenfälle im Umfeld von Mason Huntington.
 

 

Unsere Wertung:

????- (Legende)

Der Mottenmann ist scheinbar hinter Mr Huntington, dem neuen Klienten der drei ??? her. Und nicht nur das, das Ungetüm mit den rot glühenden Augen scheint direkt aus einem Gemälde gekommen zu sein. In seiner Angst wendet sich der ältere Herr an die drei Detektive. Die Ermittlungen führen zu einer ganzen Reihe von merkwürdigen Zwischenfällen. Die Spuren führen weit in die Vergangenheit. Wird es Justus, Peter und Bob gelingen den Mottenmann zur Strecke zubringen bevor es zu spät ist? Insgesamt ein richtig schönes, spannendes Gruselabenteuer rund um Port Hardy, die unaussprechlichen Indianerstämme, die verschwundenen Tagebücher und natürlich den Mottenmann, welches uns ausgesprochen gut gefallen hat. Sehr gelungen fanden wir auch das Vorlesen der alten Tagebucheinträge, was uns ein wenig an die Geschichte vom Nebelberg erinnert hat und das jeder der drei Jungen seinen Teil zur Lösung des Falles beiträgt. Wir wünschen euch ein paar schaurig-schöne Lesestunden und denkt immer daran: „Hütet euch vor dem Mottenmann...“ ;)

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 5 Stimmen)

♥♥♥♥- (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 1 Kommentar)

nach oben

<< vorheriges Buch

nächstes Buch >>

Buchübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2021 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.