(Folge 88 - erschienen 1999)

Hörprobe (MP3, 53s / 625 KB)       Tracks      Zum Buch

 

 

Inhalt:

Das Computerspiel Sweet Revenge von Doe Dungeon ist der absolute Wahnsinn. Schon nach wenigen Minuten zieht das Fantasie-Spiel Justus, Bob und Peter in seinen Bann, so dass die drei Detektive beinahe alles um sich herum vergessen. Doch auch außerhalb der virtuellen Welt scheint sich einiges zu tun. Der sympatische Spieleprogrammierer Mr. Dungeon scheint in ernsten finanziellen Schwierigkeiten zu stecken.
Welche Verbindung gibt es zum Direktor einer großen Bank in Rocky Beach und wie passt das merkwürdige Rätsel zum Ende des Computerspiels in die ganze Geschichte?
Die drei Detektive müssen scharf kombinieren, um das Rätsel zu lösen und um in das letzte entscheidende Level vorzustossen.

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • Oinki Hinkis Rätsel zum mitraten:

    Oinki Poinkis Familie besteht aus sieben Personen: Zwei Eltern, zwei Großeltern und drei Kinder.
    Oinki Poinki trug mir auf acht Äpfel und sechs Bananen unter allen Familienmitgliedern gerecht aufzuteilen.
    -Vielen Dank an Leonie, die sich die Mühe gemacht hat das Rätsel von Oinki Hinki abzutippen-
  • In dieser Folge hat der legendäre Synchronsprecher Hans Paetsch (u. a. Erzähler in den Hui-Buh Hörspielen, sowie diversen Märchen) seinen letzten "Gastauftritt" in einem drei Fragezeichen Hörspiel.

 

Sprecher:

Erzähler Matthias Fuchs [⇒Info]
Justus Jonas, Erster Detektiv Oliver Rohrbeck [⇒Info]
Peter Shaw, Zweiter Detektiv Jens Wawrczeck [⇒Info]
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich [⇒Info]
Doe Dungeon, Programmierer Wolfgang Draeger [⇒Info]
Lilli Buschfort, Sekretärin Christina Holsten [⇒Info]
Tom Beker Wolfgang Hartmann [⇒Info]
Märchenerzähler Hans Paetsch [⇒Info]
Königin Trulie Hanna Reisch [⇒Info]
Vinton Nils Noller [⇒Info]
Amme Katharina Brauren [⇒Info]
Medusa Marianne Kehlau [⇒Info]
Oinki Hinki Niko Minninger [⇒Info]
Vampir-Frau Julia von Spieß [⇒Info]
Hexe Micaela Kreißler [⇒Info]
Oma Beate Hasenau [⇒Info]
Wache Michael Quiatkowsky [⇒Info]
Computerstimme Sascha Gutzeit [⇒Info]
⇒ Mehr Infos in der Sprecherdatenbank

 

Hintergrund-
Informationen:

Erzählt von
André Minninger
Illustrationen Aiga Rasch
Produktion Heikedine Körting, André Minninger
Musik Conrad / Morgenstern / Stahlberg
Melodie der Vier Himmelsrichtungen: Lothar Palmer
Länge 75 Minuten

 

Unsere Wertung:

??--- (Legende)

Ein Computer-Spiel als Hörspiel, nicht leicht umzusetzen, aber nicht nur deswegen keine wirklich spannende Geschichte. Trotz vieler sehr guter Synchronsprecher hat uns das doch recht langatmige Hörspiel nicht überzeugt.

 

Gruselfaktor:

GruselfaktorGruselfaktor--- (Legende)

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 205 Stimmen)

♥♥--- (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 9 Kommentare)

nach oben

<< vorherige Folge

nächste Folge >>

Folgenübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2021 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.