(Folge 129 - erschienen 13. März 2009)

Hörprobe (MP3, 58s / 1,33 MB)       Tracks      Zum Buch

 

 

Inhalt:

Rubbish-George, der schrullige Tramp aus Rocky Beach, den die drei Detektive bereist aus dem einen oder anderen zurückliegenden Fall kennen, verschwindet plötzlich. Nur ein rätselhafter Brief bleibt als Spur zurück. Das Interesse von Justus, Peter und Bob ist geweckt und führt die drei Detektive zu den Pyramiden in Ägypten!
Welches Geheimnis aber will Rubbish-George dort lüften? Die drei ??? trotzen aller Gefahrenh und wagen sich ins dunkle Reich der Sphinx. Doch kurz vor dem Ziel geraten die drei Jungen, trotz größter Vorsicht, in eine Falle.

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • Dies ist das erste Abenteuer, dass Justus, Bob und Peter auf den arabischen Kontinent "verschlägt".

  • Der Brief von Rubbish George an Cathrin zum nachlesen:

    Liebe Cathrin,
    morgen werde ich diesen Schatz finden, denn ich glaube, sie gefunden zu haben, die Kammer, die das Geheimnis der Sphinx birgt. Es ist der Raum der Erkenntnis. Nachdem ich jahrelang zahllose Quellen fand und entschlüsselte, haben mich letztlich die Entdeckungen eines Mannes namens Al Bastra auf die entscheidende Spur geführt. Er selbst ist längst gestorben, allerdings eines natürlichen Todes. Er hat sich nicht getraut, die Kammer zu betreten, denn auf dem Grab liegt der Fluch der Sphinx. Noch kein Mensch soll je die Kammer lebend verlassen haben. Hüte dich vor ihren Augen. Die roten Augen der Sphinx künden den Tod. So sagt Al Bastra. Ich glaube nicht an den Fluch der Sphinx, aber wenn mir doch etwas zustoßen sollte, dann, geliebte Cathrin, dann sollst wenigstens du von diesem Brief zur Kammer der Sphinx geleitet werden. Ich kenne aus Al Bastras Aufzeichnungen das Geheime Wort. Eigentlich ist es ein Satz. Doch hüte dich vor Frank, meinem Konkurrenten, der ebenfalls auf der Spur der Kammer ist. Du weißt, er schreckt vor nichts zurück. Darum verstecke ich den Satz in einem Rätsel. Aber, auch wenn Frank diesen Brief in die Hände bekommen und einiges lösen sollte, ohne deinen zusätzlichen Vornamen wird er dem Boten den vollständigen Satz nicht sagen können.
    Suche beim elften Grab des Priesters nach einer Inschrift. Der Steinerne Sarg trägt den ersten noch leichten Hinweis. Wähle das Tier, dass dich durch die Nacht begleitet, finde sein neues Zuhause und es wird dir die nächste Station weisen. Dort findest du den nächsten Hinweis am südlichen Aussichtspunkt. Den Namen des kleinen und sehr alten Ladens in dem du fragen musst und der selbst ein Teil der Lösung ist. Geliebte Cathrin, gehe in den Laden und sag den Satz, den ich herausgefunden habe. Er ergibt sich aus drei Begriffen, die du sinnvoll zusammensetzen musst. Einer ist dein geheimer Name. Den zweiten kennst du durch den Laden. Der dritte nennt die, um die sich alles dreht. Jetzt brauchst du die Wörter nur ins arabische zu übertragen.

  • Am 8. März 2009 fand die Record Release Party zur Folge 129 "SMS aus dem Grab" im Hamburger Kultclub Uebel & Gefährlich statt.

 

-Vielen Dank an Michael (Balu), der sich die Mühe gemacht hat den Brief von Rubbish George abzutippen-

 

Sprecher:

Erzähler Thomas Fritsch [⇒Info]
Justus Jonas, Erster Detektiv Oliver Rohrbeck [⇒Info]
Peter Shaw, Zweiter Detektiv Jens Wawrczeck [⇒Info]
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich [⇒Info]
Layla Saskia Weckler [⇒Info]
Alaa Edine Robert Missler [⇒Info]
Abazza Abdul Kader-Diab [⇒Info]
Kamelhändler Wolf Frass [⇒Info]
Kamelführer Fathi Farnazmatis [⇒Info]
Wärter Gosta Liptow [⇒Info]
Ägypter Lothar Grützner [⇒Info]
Tante Mathilda Karin Lieneweg [⇒Info]
Rubbish George Utz Richter [⇒Info]
Kommissar Klaus Dittmann [⇒Info]
Aisha Susanne von Loessel [⇒Info]
Verkäufer Fahat Al Yhi [⇒Info]
Dick Vincent Holger Löwenberg [⇒Info]
Taxifahrer Wolf Pahlke [⇒Info]
⇒ Mehr Infos in der Sprecherdatenbank

 

Hintergrund-
Informationen:

Erzählt von
Ben Nevis
Illustrationen Silvia Christoph
Produktion Heikedine Körting, André Minninger, Wanda Osten
Titelmusik Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik Christian Hagitte & Simon Bertling (STIL), Stahlberg, Betty George, Heinemeyer, Holcomb
Länge 78:54 Minuten

 

 

Unsere Wertung:

????- (Legende)

Spannendes, temporeiches Ägypten-Abenteuer mit tollen Charakteren und schöner orientalischer Atmosphäre.

 

Gruselfaktor:

GruselfaktorGruselfaktorGruselfaktor-- (Legende)

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 141 Stimmen)

♥♥♥-- (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 8 Kommentare)

nach oben

<< vorherige Folge

nächste Folge >>

Folgenübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2021 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.