Erschienen bei Franckh/Kosmos 2014
ISBN: 978-3-440-13591-4


Leseprobe         Kapitel         Zum Hörspiel        

 

 

Autor:

Marco Sonnleitner, Hendrik Buchna, André Marx, André Minninger, Ben Nevis & Christoph Dittert 

 

 

Illustration:

Silvia Christoph 

 

 

Inhalt:

6 Kurzgeschichten

Die drei ??? haben eines fast immer: Zeit für einen neuen Fall! Schließlich übernehmen sie ja jeden noch so spezialgelagerten Sonderfall! In diesem Kurzgeschichtenband steht nun auch die Zeit im Mittelpunkt. Ob sie einem Autor mit Termindruck durch die Finger rinnt, die drei ??? auf spannende Reisen schickt oder Peter das Deja-vu seines Lebens beschert: Die Zeit begleitet den Leser durch den gesamten Band...

 

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

Immer und immer wieder
erzählt von Hendrik Buchna
  • Cluny Gunn, den wir aus dem Fall "Phantomsee" kennen, lädt die drei Detektive zum Barbecue ein. Dazu kommt es jedoch nicht!

  • Dieses Abenteuer steht in einer ganz besonderen Verbindung zu dem früheren Fall um den magischen Kreis. Es gibt ein 'Wiedersehen' mit dem Verlag Amigos Press und mit Marvin Gray.

  • Die Kurzgeschichte erinnert uns sehr an den Filmklassiker "Täglich grüßt das Murmeltier". Peter hat nur wenig Zeit, die Zerstörung der Zentrale zu verhindern. Gefangen im 'magischen Zeitkreis' erlebt er dieses Ereignis immer und immer wieder....bis...tja, das müsst ihr schon selbst heraus finden...;)
   
Der Raub der Zehntausend
erzählt von Marco Sonnleitner
  • In der Newton Street liegt ein kleiner Laden namens 'Brendas Bookstore and Café'
    l
  • Die rätselhafte, unvollständige Friedhofsbotschaft könnt ihr hier nachlesen.
   
Der verschwundene Zeitgeist
erzählt von André Minninger
  • Der verschwundene Zeitgeist ist eine Kurzgeschichte des Schriftstellers Malcolm Fever.

  • Justus erklärt uns die Bedeutung des Zeitgeistes der 80iger und 90iger Jahre.
   
Leaving Nineteen Sixty-four
erzählt von Ben Nevis
  • Die Geschichte spielt im Jahr 1964. Die drei Detektive werden per Zeitmaschiene unfreiwillig in die Jahre 1974, 1994 und 2014 katapultiert und begeben sich auf die Spuren des Schatzes der Chihuahua-Sekte. Die Anspielungen auf die einzelnen Jahrzehnte sind einfach wunderbar.
   
Rückwärtsgang
erzählt von André Marx
  • Die Geschichte wird 'rückwärts' erzählt und beginnt am Ende und damit, dass Justus erschossen wird...sorry, aber wenn ihr wissen möchtet wie es dazu kam und ob es doch noch ein happy End gibt, müsst ihr selbst zum Buch greifen...

  • Justus malt mit Mövenkacke ein weißes Fragezeichen an die Wand, obwohl er ein Stück Kreide in der Tasche hat?!
   
Zeit der Opfer, Zeit der Wunder
erzählt von Christoph Dittert
  • Bob und Peter müssen zwei Aufsätze für die Schule verfassen. In Peters Aufsatz 'verschlägt' es die drei Detektive in die Zeit der Wikinger, Bobs Aufsatz spielt in der Zukunft.

  • In der Zeit der Wikinger ist Tante Mathilda ebenfalls eine begnadete Köchin. Ihre Fischsuppe ist berühmt. Es gibt ein Wiedersehen mit Patrick & Kenneth. Die beiden Sklaven haben es nicht ganz so gut. Darüber hinaus kommt die mittelalterliche Fragen-Lawine zum Einsatz.

  • Die Prophezeiung der weisen Frau könnt ihr hier nachlesen.

  • In der Zukunft nennen sich die drei Detektive "Die galaktischen Zeichen". Als Zentrale dient eine ausrangierte Raumkapsel, Wasser ist Mangelware und es gibt ein Wiedersehen mit Bobs Ex-Freundin Liz Zapata.

  • Das geheimnisvolle Rätsel der ??? könnt ihr hier nachlesen.

  • Eine Handvoll Spanier gelten als Gründer von Rocky Beach.
   
 

 

Charaktere:

Immer und immer wieder

Marvin Gray Der zwielichtige Manager der ehemaligen Schauspielerin und Spiritistin Madeleine Bainbridge, den wir bereits aus dem Fall um den magischen Kreis kennen. Der hagere Mann trägt einen wirr zusammengebundenen Blumenkranz auf seinem dunklen Haarschopf.

Der Raub der Zehntausend

Brian Lane
Außenreporter vom Sender KT Rocky Beach.
Wendy Meyers
Diesjährige Schönheitskönigin von Rocky Beach.
Nancy McMonigal
Die weißhaarige Dame mit dem Wolljäckchen hat ein Erpresserschreiben bekommen.
Rod & Joe
Zwillinge. Die beiden gleichen sich bis aufs Haar. Sie haben dichte schwarze Matten und struppige Kotletten. Rod hat einen Job als Nachtwächter auf einem Parkplatz.
Tom
Der stattliche ältere Schnauzbartträger mit dem grimmigen Blick hat eine Tochter.
Mariann
Die Botox-Dame mit der Hochsteckfrisur und den schweren Ohrringen ist so wie fast alle anderen, zunächst dagegen die drei ??? um Hilfe zu bitten.

Der verschwundene Zeitgeist

Malcolm Fever
Schriftsteller. Er ist im Serienfach tätig. Der `Trivial-Pfuscher` hat die Kurzgeschichte 'Der verschwundene Zeitgeist' verfasst.
Lucy Hopkins

Steinalte Diva, die dem Internetwahn verfallen zu sein scheint. Sie ist in den sozialen Netzwerken sehr aktiv und kennt sich recht gut aus. Ohne ihr innig geliebtes Tablet setzt sie kaum noch einen Fuß vor den anderen. Sie raucht mit Vorliebe Zigarillos.

Leaving Nineteen Sixty-four

Professor Selby
Hat die drei ??? mit einer Zeitmaschiene, die er in eine Uhr eingebaut hat, zehn Jahre in die Zukunft, ins Jahr 1974 geschickt.
Tante Mathilda & Onkel Titus
Sind von den Sprüngen in die Jahre 1974, 1994 und 2014 nicht betroffen zu sein, d. h. für die beiden ist alles wie immer...u. a. ist Onkel Titus in den 70igern ganz relaxt in Schlaghosen unterwegs.
Kevin
Der etwa 15jährige Junge hilft der drei ??? im Jahr 2014 bei ihrer allerersten Internet-Recherche. Bob ist völlig begeistert - wer kann es ihm verdenken. ;)

Rückwärtsgang

Walsh & Tilton
Die beiden haben beim Juwelier Richmond eingebrochen. Der erste Detektiv ist den beiden Räubern auf den Fersen.

Zeit der Opfer, Zeit der Wunder

Die weise Frau
Prophezeit der Wikinger-Gemeinde ein großes Unglück.
Kelly Madigan
Ist mit Peter verheiratet.
Tante Mathilda
Ihre Fischsuppe ist berühmt.
Patrick & Kenneth
Die beiden Sklaven sollen geopfert werden.
Der alte Samuel
Ehemaliger Rechtsprecher im Wikinger-Dorf. Er wurde von Kreuzottern gebissen.
Liz Zapata
In der Zukunft kennen Bob und Liz sich nicht. Das Hologramm der verflixt schönen Anruferin geht Bob eine ganze Weile nicht aus dem Kopf.
Skinny Norris
Ist immer noch der Erzfeind der drei Detektive. Er behauptet mit Liz zusammen zu sein...
 

 

Unsere Wertung:

????- (Legende)

Ein weiterer toller, spannender und witziger Kurzgeschichtenband, mit einem Hauch "Täglich grüßt das Murmeltier", einigen schönen Anspielungen zu früheren Fällen, einer interessanten Zeitreise und zwei sensationell guten Aufsätzen...;) Drei der sechs Kurzgeschichten haben uns ganz besonders gut gefallen: Hendrik Buchnas "Immer und immer wieder", Ben Nevis's "Leaving 1964" und Christoph Ditterts "Zeit der Opfer, Zeit der Wunder"...

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 4 Stimmen)

♥♥♥♥- (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 0 Kommentare)

nach oben

<< vorheriges Buch

nächstes Buch >>

Buchübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2022 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.