Erschienen bei Franckh/Kosmos 2016
ISBN: 978-3-440-14829-7


Leseprobe         Kapitel         Zum Hörspiel         Teste dein Wissen!        

 

 

Autor:

Hendrik Buchna 

 

 

Illustration:

Silvia Christoph 

 

 

Inhalt:

Justus, Peter und Bob steht ein tolles Abenteuer bevor: Eine Reise mit dem Coast Imperial, dem berühmten Luxuszug! Doch kurz nach Fahrtbeginn verschwindet einer der Mitreisenden spurlos. Handelt es sich um eine Entführung?
Die drei ??? nehmen die Ermittlungen auf, in dem Wissen, dass ihnen nicht viel Zeit bleibt. Denn der nächste Bahnhof wäre die perfekte Fluchtmöglichkeit...

 

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • Der Familien-Kurzurlaub der Familie Andrews fällt aufgrund eines Wasserrohrbruchs leider ins Wasser. Dafür kommen die drei Detektive in des Genuss einer Traumreise mit dem Luxus-Zug Coast Imperial von L.A. über San Francisco nach Seattle. Tja, des einen Leid, des anderen Freud... ;)
    I
  • Justus & Peter berichten uns von ihrer zu erwartenden Tour im Coast Imperial:

    Erleben Sie auf Ihrer Reise von Los Angeles nach Seattle ein einzigartiges Zugabenteuer entlang der amerikanischen Westküste! Tauchen Sie ein in eine atemberaubende Landschaftsvielfalt – von der endlosen Weite des Pazifiks über die schneebedeckten Gipfel des Kaskadengebirges bis hin zu den üppigen Wäldern und blühenden Tälern Oregons. Genießen Sie eine Vielzahl an Attraktionen in einem Zug der Superlative! Zwei sonderangefertigte Panoramawagen mit Vollverglasung bieten eine unübertroffene Rundumsicht und unser prunkvoller Salonwagen im viktorianischen Stil lässt den schwelgerischen Luxus vergangener Zeiten wieder aufleben. Neben einer gut sortierten Bibliothek stehen Ihnen dort zahlreiche Ruhenischen zur Verfügung. Hier können Sie bei stimmungsvoller Musik die raffinierten Deckenprojektionen des kanadischen Lichtkünstlers Irvin Trudeau auf sich wirken lassen.
  • Bobs Recherche über den spektakulären Fossilienraub im L. A. Discovery Center:

    In Los Angeles gab es vor fünf Tagen einen spektakulären Fossilienraub. Die Umstände der Tat sind allerdings noch völlig unklar. Im Discovery Center, einem bekannten naturkundlichen Museum in Sherman Oaks, sollte in Kürze eine Sonderausstellung stattfinden. Und als Kernstück dieser Präsentation waren die fossilen Überreste eines 300 Millionen Jahre alten Arthropleura vorgesehen. Bislang hat man rund um den Globus nämlich fast ausnahmslos versteinerte Häutungsreste dieses Tiers gefunden, nicht aber die eigentlichen Körper. Deshalb tappen die Wissenschaftler bei der Einordnung dieser Gattung in vielen Bereichen noch völlig im Dunklen. Das Exemplar von Sherman Oaks dagegen war weltweit der erste Fossilienfund, der tatsächlich einen nahezu kompletten Körper einschließlich Unterseite umfasste. Eine wissenschaftliche Sensation.
 

 

Charaktere:

Justus, Peter & Bob Kommen unverhofft in den Genuss eines Wochenendtrips in einem wahren Luxuszug, dem Coast Imperial.
Ray Whitty Die nervöse Vogelscheuche ist stellvertretender Verwaltungsleiter des L.A. Discovery Centers. Der circa vierzigjährigen, spindeldürre Mann mit dem schlecht sitzenden dunkelgrauen Anzug und der Halbglatze ist nicht nur äußerst unfreundlich, sondern auch hypernervös. Er verschwindet spurlos, oder doch nicht?
Der dicke Mann mit Cowboyhut Der schnaufende Koloss mit dem breiten Texasdialekt ist ebenfalls Passagier im Coast Imperial und kein wirklich angenehmer Zeitgenosse, wie Bob am eigenen Leib erfährt.
Der rothaarige Hüne Ein weiterer nicht zu unterschätzender Fahrgast, den wir lieber mit einem Fragezeichen versehen sollten.
Mrs Lockwood Die redselige, ältere Dame fährt ohne ihren bereits verstorbenen Mann Basil die Tour im Coast Imperial Luxuszug.
Cecil Arbuthnott Zugbegleiter. Der sympathische hochgewachsenen Mann mit den eisgrauen Haaren und dem altmodischen Spitzbart ist der 'gute Geist' des Coast Imperial. Er hilft den drei Detektiven bei der Suche nach dem verschwundenen Mr Whitty.
Terence & sein Vater
Fans des James Bond Klassikers 'Liebesgrüße aus Moskau'. Der dunkelhaarige etwa zwölfjährige Junge hat von seinem Vater eine Action-Zugfahrt zum Geburtstag geschenkt bekommen. Na wenn das nicht ist...
Margaret & ihr Mann Misstrauisch Badesenioren. Die füllige Lateinlehrerin mit den energischen Gesichtszügen ihr schmächtiger Mann mit dem akkuraten Seitenscheitel sind ebenfalls Passagiere des Coast Imperial. Die penetrante Dame war dreißig Jahre lang Lehrerin in einem Heim für schwer erziehbare Kinder.
Belle, Danny & ihre Mutter
Die beiden neun und sechs Jahre alten Kinder sind mit ihrer Mutter unterwegs. Die blonde Frau mit dem fein geschnittene Gesicht, den hüftlangen, zu einem breiten Zopf geflochten Haaren ist ganz gerührt von der Geschichte, die ihr der erste Detektiv auftischt, um ihre Kabine unter die Lupe zu nehmen.
Der 'Kinntyp' & Philomena
Der etwa fünfzigjährigen Manns mit dem Dreitagebart und dem ausgeprägten kantigen Kinn ist mit seiner Geliebten im Zug und befürchtet, Trevor, der Ehemann seiner Freundin könnte die drei Detektive engagiert haben um sie auszuspionieren. Entsprechend ungehalten ist er, als er Bob zur Rede stellt.
Inspektor Cotta Wie immer da, wenn die drei Jungen in Schwierigkeiten stecken und seine Hilfe brauchen. Auch außerhalb von Rocky Beach. ;)
Captain Claremont
Zuständiger Polizist am Bahnhof von Sacramento. Der stämmige, etwa fünfzigjährige Mann mit den eisgrauem Haar und dem sorgsam gestutztem Schnurrbart wurde von Inspektor Cotta informiert und rückt mit einer ganzen Truppe von Polizisten an.
 

 

Unsere Wertung:

????- (Legende)

Ein 33stündiger Wochenendtrip von L.A. nach Seattle in einem Luxus-Zug, ein äußerst nervöser Passagier, der scheinbar spurlos verschwindet, eine inszenierte Gruselshow inkl. Horrorkäfer - in was sind die drei Detektive da nur wieder hineingeraten? Was als gemütliche Reise beginnt, entpuppt sich schnell als brandneuer Fall. Tolles, spannendes Zug-Abenteuer mit vielen Verdächtigen, witzigen Momenten, wunderbarer Eisenbahn-Atmosphäre, sowie der einen oder anderen interessanten Wendung. Auch wir haben ebenso wie Peter lange Zeit im Dunkeln getappt. Die Auflösung kam dann doch etwas überraschend und war uns einen klitzekleinen Tick zu konstruiert, was jedoch durchaus zu verschmerzen ist. Insgesamt hatten wir ein paar sehr vergnügliche Lesestunden an Bord des Coast Imperial.

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 14 Stimmen)

♥♥♥-- (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 0 Kommentare)

nach oben

<< vorheriges Buch

nächstes Buch >>

Buchübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2021 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.