Erschienen: 21. Februar 2020
Zum Hörspiel       Zum Buch

 

 

gelesen von:

Henning May 

 

 

Inhalt:

Es gibt Wecker, die klingeln, Wecker, die schnarren, Wecker, die Musik ertönen lassen oder einen mit Glöckchengeläut aus dem Schlaf holen. Einen Wecker aber, der einen furchterregend schrillen Schrei ausstößt, haben Justus, Bob und Peter noch nie erlebt. Und ein solches Unding haben sie soeben auf dem Schrottplatz aufgestöbert! Kein Wunder, daß diese seltsame Konstruktion die Neugier und die Phantasie der drei Detektive anstachelt: Wer hat einen solchen Wecker gebaut und warum? Als sie das herauszufinden versuchen, geraten sie unversehens auf die Spur eines raffinierten Kunstraubes. Doch ehe sie ihn aufklären können, gibt es manche harte Rätselnuß zu knacken...

 

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • Dies ist die 9. ungekürzte Hörbuch-Lesung. Nach Bela B. von den Ärzten ist Henning May bereits der zweite Musiker, der ein drei ??? Hörbuch einliest. Warum er sich ausgerechnet für den seltsamen Wecker entschieden hat, erfahrt ihr in Kürze hier.

  • Bitte nicht wundern: Die Rolle von Alfred Hitchcock übernimmt analog zur Neufassung des Buches Albert Hitfield.

  • Auch dieses Hörbuch ist ausschließlich als Download und im Stream erhältlich.
 

 

Hintergrund-
Informationen:

Nach einem Roman von Robert Arthur
Illustration Aiga Rasch
Produktion EUROPA / Sony Music Entertainment
Länge xx Minuten

 

Unsere Wertung:

(kann noch nicht erfolgen)

 

nach oben

<< vorheriges Hörbuch

nächstes Hörbuch >>

Hörbuchübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2021 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.