(Folge 44 - erschienen 1988)

Hörprobe (MP3, 57s / 680 KB)       Tracks      Zum Buch      Zum Hörbuch

 

 

Inhalt:

Justus wird von seiner Vergangenheit eingeholt. Als Kind spielt er den kugelrunden "Baby Fatso" in der Serie "Die kleinen Strolche". Nun soll er zusammen mit den anderen damaligen Darstellern an einem Quiz teilnehmen. Das gefällt dem ersten Detektiv natürlich gar nicht. Doch plötzlich verschwinden die Pokale, die für dieTeilnehmer gedacht waren, und die drei Detektive wittern einen neuen Fall. Und nicht nur das. Die "liebreizende" Peggy verschwindet und der rücksichtslose Bonehead versucht das Quiz und die dazugehörenden 20.000 Dollar um jeden Preis zu gewinnen. Aber noch jemand scheint falsch zu spielen, jemand im Hintergrund, den die drei ??? lange nicht im Verdacht haben...

 

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • Sämtliche Hauptfiguren der Hörspielserie TKKG haben in dieser Folge einen Gastauftritt, vielleicht fanden wir diese Folge deshalb nicht ganz so gelungen... ;0)

    Die "liebreizende" Peggy ist bei den TKKG-Freunden die sowas von anständige Polizeitochter Gaby.

    Bonehead ist bei den TKKG-Freunden kein geringerer als der unbesiegbare und niemals etwas falsch machende Tarzan (Tim).

    Der etwas "unterbelichtete" Bloodhound ist bei den TKKG-Freunden der (wenigstens etwas sympatische) ständig Schokolade futternde Klößchen.

    Und last but not least Footsie ist Mr. Superhirn persönlich - sprich: Karl!

 

 

Sprecher:

Hitchcock, Erzähler Peter Pasetti [⇒Info]
Justus Jonas, Erster Detektiv Oliver Rohrbeck [⇒Info]
Peter Shaw, Zweiter Detektiv Jens Wawrczeck [⇒Info]
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich [⇒Info]
Milton Horst Naumann [⇒Info]
Bonehead Sascha Draeger [⇒Info]
Peggy Veronika Neugebauer [⇒Info]
Footsie Niki Nowotny [⇒Info]
Bloodhound Manou Lubowski [⇒Info]
Lomax Peter Pantel
(Wolf Rathjen [⇒Info])*
Tante Mathilda Dorothea Kaiser [⇒Info]
Gordon Harker Stefan Brönneke [⇒Info]

*Viele Synchronsprecher treten in Hörspielen unter einem Pseudonym auf, der Name in Klammern ist der richtige Name des Synchronsprechers

⇒ Mehr Infos in der Sprecherdatenbank

 

Hintergrund-
Informationen:

Erzählt von
Marc Brandel
Illustrationen Aiga Rasch
Produktion H. G. Francis, Heikedine Körting, Dr. Beurmann
Musik Tonstudio EUROPA
Länge 50 Minuten

 

Unsere Wertung:

??--- (Legende)

Das spannenste an der Geschichte ist wohl das Peggy entführt wird. "Und das ist auch gut so..."

 

Gruselfaktor:

Gruselfaktor---- (Legende)

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 213 Stimmen)

♥♥♥-- (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 7 Kommentare)

nach oben

<< vorherige Folge

nächste Folge >>

Folgenübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2021 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.