(Folge 193 - erschienen 11. Mai 2018)

Hörprobe (MP3, 57s / 910 KB)       Tracks      Zum Buch

 

 

Inhalt:

Aufregung am Black Lake:Ein Angler kämpft minutenlang mit seinem Fang, geht letztendlich über Bord und wird unter Wasser gezogen...

Justus, Peter und Bob sind Augenzeugen dieser Szene und eilen prompt zur Hilfe. Nach seiner Rettung stammelt er schreckensbleich immer dieselben Worte: „Im See ist ein Monster!“ Aber jeder weiß: Monster gibt es nicht... Oder etwa doch? Ein neuer, aufregender Fall für die drei Detektive!

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • Die Record-Release-Party zur Folge 193 "Schrecken aus der Tiefe" fand am 6. Mai 2018 am Wohnort von Heikedine Körting auf Kultur Gut Hasselburg statt.

Zweitbestes Hörspielm 2018

Das Hörspiel "Die drei ??? Schrecken aus der Tiefe (193)" wurde von unseren Userinnen/Usern mit 16,81 Prozent der Stimmen zum zweitbesten Drei ??? Hörspiel 2018 gewählt und mit dem silbernen Fragezeichen ausgezeichnet. Sämtliche Ergebnisse zur Wahl des goldenen Fragezeichens 2018 findet ihr hier.

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Sprecher:

Erzähler Axel Milberg [⇒Info]
Justus Jonas, Erster Detektiv Oliver Rohrbeck [⇒Info]
Peter Shaw, Zweiter Detektiv Jens Wawrczeck [⇒Info]
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich [⇒Info]
Inspektor Cotta Holger Mahlich [⇒Info]
Angler Stephan Chrzescinski [⇒Info]
Mac Anderson Achim Buch [⇒Info]
Reporteri Marion Gretchen Schmitz [⇒Info]
Mann Sven Dahlem [⇒Info]
Grady Werner Wilkening [⇒Info]
Pettengill Peter Kirchberger [⇒Info]
Sheriff Rolins Tommi Piper [⇒Info]
Farragut
Hanns Jörg Krumpholz [⇒Info]
Leah Antje Birnbaum [⇒Info]
Cynthia Wetmore Dorothea Hagena [⇒Info]
Hotelier Gordon Piedesack [⇒Info]
Frau Maud Ackermann [⇒Info]
Junge Tim Heuer [⇒Info]
Daniel Jannik Schümann [⇒Info]

 

⇒ Mehr Infos in der Sprecherdatenbank

 

Hintergrund-
Informationen:

Erzählt von
Christoph Dittert
Illustrationen Silvia Christoph
Produktion Heikedine Körting, André Minninger, Wanda Osten
Titelmusik Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik Jan-Friedrich Conrad, Jens-Peter Morgenstern, Constantin Stahlberg, Betty George
Länge 69:43 Minuten

 

Unsere Wertung:

????- (Legende)

Die drei Detektive werden Zeugen, wie ein Angler mitten auf dem Black Lake vom Boot gerissen und unter Wasser gezogen wird. Lauert wirklich ein Ungeheuer in dem dunklen, unheimlichen Gewässer? Onkel Titus alter Freund Mac bittet die drei Detektive um Hilfe. Bei ihren Ermittlungen kommen die drei Jungen einem alten Raub auf die Spur. Als der erste Detektiv bei einem Tauchgang in Lebensgefahr gerät, spitzt sich der Fall 'Seemonster' zu. Schönes, spannendes Küstenabenteuer mit wunderbarer Atmosphäre, netten Charakteren und einem Hauch Grusel. Ein bisschen Der weiße Hai trifft das Ungeheuer von Loss Ness und 20.000 Meilen unter dem Meer. ;) Lediglich die Auflösung zum Ende des Falles hat uns nicht ganz so gut gefallen, da der erste Detektiv mal wieder einen seiner berüchtigten Monologe hält um alle offenen Fragen zu klären. Dies ist jedoch nur ein kleiner Kritikpunkt einer insgesamt sehr gelungenen Hörspielumsetzung.

 

Gruselfaktor:

GruselfaktorGruselfaktorGruselfaktorGruselfaktor- (Legende)

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 22 Stimmen)

♥♥♥-- (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 3 Kommentare)

nach oben

<< vorherige Folge

nächste Folge >>

Folgenübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2021 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.