(Folge 147 - erschienen 24. Juni 2011)

Hörprobe (MP3, 48s / 1,10 MB)       Tracks      Zum Buch

 

 

Inhalt:

Adam Campbell hat ein schweres Erbe angetreten: er muss das imposante, aber in die Jahre gekommene Schloss seines vor fünfzehn Jahren verstorbenen Vaters in Schuss halten. Bei einer spiritistischen Sitzung meldet sich der Geist von Samuel Campbell und spricht von einem geheimnisvollen Vermächtnis. In seiner Verzweiflung bittet Adam Campbell die drei Detektive um Hilfe. Natürlich nehmen die drei ??? den Fall an und stürzen sich voller Tatendrang in die Ermittlungen. Scheinbar mit jeder neuen Spur, jedem Rätsel kommt es zu weiteren unheimlichen und unerklärlichen Zwischenfällen. Vor allem Justus und Bob sind lange sicher es mit keinem Gespenst zu tun zu haben. Doch als Peter von einer gruseligen schwarzen Hand ins Meer gezogen wird und erst in letzter Sekunde gerettet werden kann, ahnt nicht nur der Zweite Detektiv Unheilvolles: Wurde er von einem Wassergeist attackiert?

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • Das mysteriöse Campbell-Rätsel zum nachlesen:

    Der Anfang grenzenloser Furcht, wo feucht verdarbet frech Gebein,
    liegt tief unter dem Mann begraben, der Große lehrte, groß zu sein.
    Er sieht den bunten Harlekin, den jenseits erzbewährter Wacht,
    ein Mann einst aus Iberien mit seinen Händen hat vollbracht.
    Der Sohn unseres Vaters Vaters, gleich neben Keiners Liebe,
    bekam für Davids Mühen indes nur Spott und vorher Hiebe.
    Doch blieb die Jungfrau ihm erspart, die auf der anderen Seite
    das Leben grausam zu sich nahm, das man dort drüben weihte.
    Dort, wo das höchste Licht erhellt, was meine letzte Gabe,
    doch nur die Mäßigung kann sehen, was ich zu geben habe.

  • Am 19.06. 2011 fand die Record Release Party zur Folge 147 "Grusel auf Campbell Castle" im Capitol in Hannover statt.

 

-Vielen Dank an Michael (Balu), der sich die Mühe gemacht hat das mysteriöse Rätsel abzutippen-

 

Sprecher:

Erzähler Thomas Fritsch [⇒Info]
Justus Jonas, Erster Detektiv Oliver Rohrbeck [⇒Info]
Peter Shaw, Zweiter Detektiv Jens Wawrczeck [⇒Info]
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich [⇒Info]
Adam Campbell Santiago Ziesmer [⇒Info]
Henry Campbell Christian Rudolf [⇒Info]
John Taylor Holger Umbreit [⇒Info]
Edward Crockett Ben Hecker [⇒Info]
Mrs. Harkort Katja Brügger [⇒Info]
Mr. Prescott Stefan Kaminski [⇒Info]
Skinny Norris Andreas von der Meden [⇒Info]
Jack Leech Volker Bogdan [⇒Info]
Inspektor Cotta Holger Mahlich [⇒Info]
Einbrecher Patrick Bach [⇒Info]
Max Tommaso Cacciapuoti [⇒Info]
Godween André Minninger [⇒Info]

 

⇒ Mehr Infos in der Sprecherdatenbank

 

Hintergrund-
Informationen:

Erzählt von
Marco Sonnleitner
Illustrationen Silvia Christoph
Produktion Heikedine Körting, André Minninger, Wanda Osten
Titelmusik Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik Christian Hagitte & Simon Bertling (STIL), Morgenstern, Betty George
Länge 62:50 Minuten

 

 

Unsere Wertung:

???-- (Legende)

Schaurig schöne Gruselgeschichte, um ein altes Spuk-Schloss, ein rätselhaftes Vermächtnis, jede Menge verdächtige Personen mit tollen Sprechern und einer stimmungsvollen Atmosphäre. Skinnys Auftritt ist allerdings ein wenig kurz geraten.

 

Gruselfaktor:

GruselfaktorGruselfaktor--- (Legende)

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 432 Stimmen)

♥♥♥-- (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 4 Kommentare)

nach oben

<< vorherige Folge

nächste Folge >>

Folgenübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2021 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.