(Folge 104 - erschienen 2002)

Hörprobe (MP3, 53s / 630 KB)       Tracks      Zum Buch

 

 

Inhalt:

Quallen im Computer?
Das was Mrs. Baker den drei Detektiven am Telefon erzählt, klingt höchst merkwürdig. Während eines Tauchgangs entgeht Mrs. Baker nur knapp einer großen Anzahl von Feuerquallen. Kurz darauf erscheinen unzählige Quallen auf ihrem Computerbildschirm. Mit Hilfe von Tom Wood, einem Mitschüler und Computerspezialisten, versuchen die drei ??? dem mysteriösen "Quallenvirus" auf die Spur zu kommen. Wenn da nur nicht Dick Perry wäre. Der überhebliche Detektiv macht Justus, Bob und Peter das Leben gehörig schwer.
Doch plötzlich ist Tom verschwunden! Zurück bleibt nur eine E-Mail mit einer verschlüsselten Botschaft. Die drei Detektive müssen schnell handeln, um ihrem Freund zu finden und das "Quallen-Rätsel" vor Dick Perry lösen zu können. Wird es ihnen rechtzeitig gelingen?

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • Die E-Mail-Lawine kommt zum zweiten mal zum Einsatz

  • Tom Woods E-Mail Rätsel zum mitraten:

    Er hat eine große Nase und ist doch kein Elefant
    Nichts bleibt ihm verborgen, jeder Mief ist ihm bekannt
    Es gibt ihn überall, in wirklich jedem Land
    Doch willst du IHN finden, schau über deinen Rand.

  • Ab dieser Folge übernimmt Thomas Fritsch die Rolle des Erzählers. Mit ihm hat EUROPA einen wirklich tollen Nachfolger für den verstorbenen Matthias Fuchs gefunden.

 

Sprecher:

Erzähler Thomas Fritsch [⇒Info]
Justus Jonas, Erster Detektiv Oliver Rohrbeck [⇒Info]
Peter Shaw, Zweiter Detektiv Jens Wawrczeck [⇒Info]
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich [⇒Info]
Dick Perry, Detektiv aus Santa Monica Ernst H. Hilbich [⇒Info]
Meg Baker Lotti Krekel [⇒Info]
Mrs. Wood Elga Schütz [⇒Info]
Jack Sharky Stefan Babic [⇒Info]
Betty Sutton Regina Pressler [⇒Info]
Inspektor Cotta Holger Mahlich [⇒Info]
Tante Mathilda Karin Lieneweg [⇒Info]
⇒ Mehr Infos in der Sprecherdatenbank

 

Hintergrund-
Informationen:

Erzählt von
Ben Nevis
Illustrationen Silvia Christoph
Produktion Heikedine Körting, André Minninger
Musik J. F. Conrad, Morgenstern, Zeiberts
Länge 69 Minuten

 

Unsere Wertung:

???-- (Legende)

Die Geschichte ist besser, als der Titel vermuten läßt. Spannende Krimigeschichte mit einer echten Konkurrenz für die drei Detektive.

 

Gruselfaktor:

GruselfaktorGruselfaktorGruselfaktor-- (Legende)

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 269 Stimmen)

♥♥♥♥- (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 3 Kommentare)

nach oben

<< vorherige Folge

nächste Folge >>

Folgenübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2021 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.